Autor: Sascha Lobo

wolfslosung1

Wolfslosung

Wenn man mit einer begeisterten Abenteuerbiologin verheiratet ist, muss man sich bestimmten Naturphänomenen unvoreingenommener nähern als Nichtbiologen für normal halten. Konkret heißt das: ab und zu fotografiere ich Tierkacke.

Und dann dürfte das mit dem König der Vögel ja wohl klar sein.

Sommergoldhähnchen

Wenn es einen Punkrocker gibt im Vogelreich, dann das Sommergoldhähnchen. Denn wie jeder weiß, ist allein die Frisur ausschlaggebend für die Punkrockizität eines Lebewesens. Und ein orangener Iro ist da einfach vorn.

Ganz nah am Fasan.

Fasan

Bei der Foto-Jagd nach Tieren braucht man ja immer temporäre Endgegner. Bis Herbst 2014 war das der Fasan. Denn obwohl er nicht gefährdet und sehr bunt ist, sieht man ihn selten. Er ist nämlich scheu und kann sich exzellent verstecken. Fast.