Alle Artikel in: Insekten

Rotpelzige Sandbiene

Die Rotpelzige oder Fuchsrote Sandbiene lebt in Erdnestern, die die Weibchen in lockerem Sand bis zu 40 cm tief graben und in die sie später ihre Eier legen. Die Sandbienen sammeln zwar wie die Honigbienen Nektar und Pollen, um ihre Larven versorgen, leben aber solitär.

Tagpfauenauge

Das Tagpfauenauge ist zwar ein recht anspruchsloser Geselle und daher überall häufig anzutreffen, wegen seiner prächtigen Färbung mit den auffälligen Augenflecken allerdings ein sehr hübscher, das muss man zugeben. Dieser Edelfalter ist uns auf unseren Wanderungen in nahezu allen Habitaten begegnet, am häufigsten an Waldrändern und auf (Feucht-)Wiesen.