Säugetiere
Schreibe einen Kommentar

Reh

reh3_592B8067

Das zur Familie der Hirsche gehörende Reh ist in ganz Deutschland weit verbreitet und allgemein bekannt. Oft kann man es in kleinen Rudeln entlang von Autobahnen und Bahngleisen auf Feldern, Wiesen und an Waldrändern sehen.

Art: Reh (Capreolus capreolus)
Erstsichtung: ständig
Ort: Überall
Habitat: Felder, Wiesen und Waldränder

Die Böcke sind leicht an ihren kleinen Geweihen zu erkennen, die nicht löffelartig verzweigt sind wie bei den Echten Hirschen, sondern lediglich zwei- bis dreispießige Pommesgabeln werden. Obwohl Rehe oft bis auf wenige Meter an Autobahnen und Bahngleise herankommen, beträgt ihre Fluchtdistanz bei direktem Menschenkontakt oft mehrere hundert Meter. Gerade auf Feldern und Wiesen, wo die Tiere praktisch keine Deckung haben. Das erklärt die mäßige Qualität der Bilder, die aus großer Entfernung oder dem fahrenden Auto heraus entstanden sind.

Auf die Karte verzichte ich, weil Rehe überall häufig anzutreffen sind.

Kommentar verfassen